Montag, 1. Mai 2017

Disassembly/Öffnen des Gehäuses


Die 13 zu entfernenden Schrauben

Heute der kleine Exkurs bzgl. des Öffnen des Gerätes. Im Handbuch des Lenovo Y520 wird vorgeschlagen, das Gerät von vorne in Höhe der Tastatur anzuheben. (13 Schrauben vorher entfernen!)


















Die Plastiknasen lassen sich am Besten mit einer alten Plastikkarte (Bank, Kreditkarte o.ä.) aushebeln. Wie oben beschrieben, ging ich langsam von vorne kommend, mal rechts mal links vor. Wichtig: Langsam machen, Ruhe bewahren!



Leider ist keine so einfache Wartungsklappe wie beim Lenovo G700 vorhanden.


















Etwas kniffelig ist die Rückseite









Innenseite der Laptopschale

RAM Platz für 2 Module
mind- 1 RAM Platz besetzt









In den Kommentaren bei Amazon wird als RAM Erweiterung (hier: 8GB) dieser Baustein empfohlen. Ob und inwieweit gut funkzt, konnte ich noch nicht überprüfen.





 Hinweis:
In diesem Post werden u.a. folgende Seiten verlinkt:
amazon (de), dragonfly (en), linuxmint.com (en), wikipedia (de)





Kommentare:

  1. https://youtu.be/-1TEGWpGvWY
    https://youtu.be/T3P4OHKEdYA

    AntwortenLöschen
  2. Wer die Bewertungen von Kunden bei Amazon misstrauisch beäugen will: https://reviewmeta.com/amazon-de/B01N6PUG26

    AntwortenLöschen
  3. z.Zt. bei Amazon im Angebot:
    960GB OCZ Trion 222.00 inkl. Porto
    https://goo.gl/Bc8LcL

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Leute: Geiles Teil, habe aber auch für unterwegs nen kleineres am Laufen. Lese ich immer wieder Treibersuche für "Xiaomi Air 12 und Air 13 Notebook" unter https://www.tobias-hartmann.net/2016/12/treiber-xiaomi-air12-air13/

    AntwortenLöschen